IPMA® Registered – das verifizierte Qualitätslabel

Die Weiterbildung im Projektmanagement fördert der spm, indem wir die Ausbildungssuchenden mit den geeignetsten Ausbildungsanbietern (Institute und Coaches) zusammenbringen. Gemeinsam mit den Ausbildungssuchenden evaluieren wir aus der Vielfalt der angebotenen Ausbildungsprogramme jeweils das am besten auf sie zugeschnittene. Wir unterstützen Ausbildungsanbieter bei der Präsentation ihres Programms sowie dessen Weiterentwicklung und optimalen Anpassung an die Bedürfnisse der Auszubildenden.

Projektmanagement Grundlagen


Januar 2017

 
 

Kurssprache Deutsch
Technische Kompetenz ca:64%
Verhaltens Kompetenz ca:29%
Kontext Ko
mpetenz ca: 25%

 

MAS Baumanagement

August 2018

Kurssprache Deutsch
Swiss.ICB4 Abdeckung
Perspective - Kontext: ca:92%
People - Menschen ca:94%

Practice - Praktiken ca: 96%

MSc and PG Diploma in Project Management

Juni 2016
Kurssprache Englisch
Technische Kompetenz ca:100%
Verhaltens Kompetenz ca:100%
Kontext Kompetenz ca: 100%

IPMA Prep Pack (das Online-Set für 
die Vorbereitung zur IPMA-Zertifizierung)

Januar 2017 

Kurssprachen De / Fr / Eng
Technische Kompetenzen ca.84%
Verhaltens Kompetenz ca. 52%
Konzext Kompetenz ca. 45%

*letzte Prüfung des Kurses

**Legenden Typ
TC = IPMA® Registered Training Course (bis 60h)
EP = IPMA® Registered Education Program (60h bis 360h)
EE = IPMA® Registered Extended Education Program (mehr als 360h)

Die Richtlinien für die Registrierung von "IPMA® Registered" Kurse und Lehrgänge werden durch internationale und Schweizer IPMA® Vertreter erarbeitet, koordiniert und abgestimmt. Die Verifikation stützt sich auf die IPMA Competence Baseline Version 3.00  bzw. die in der Schweiz gültige und vom VZPM erarbeitete Beurteilungsstruktur, Swiss National Competence Baseline (Swiss NCB), Version 4.1.

- Flyer spm
IPMA Registration Prospekt (englisch)
- IPMA Registrierungs-Vorlage

Kontakt:
Jos Linssen, Tel. +41 (0)79 322 82 73