Die deutsch­spra­chige Fas­sung der Pro­ject Excel­lence Base­line (swiss.PEB1) für die Schweiz kann jetzt aus dem spm-Book­shop her­un­ter­ge­laden werden.

Die Archi­tektur der IPMA Base­lines für die Schweiz umfasst nun aktuell

  1. Die swiss.ICB4 für die Kom­pe­tenz von Per­sonen in den drei Domänen Projekt­manage­ment, Pro­gramm­ma­nage­ment und Port­fo­lio­ma­nage­ment (Ver­sion 4.0), als Buch oder pdf.
  2. NEU: Die swiss.PEB1 für die Bewer­tung der Exzel­lenz eines Teams für das Manage­ment von Pro­jekten und Pro­grammen (Ver­sion 1.0), nur als pdf.
  3. Die swiss.OCB1 für die Kom­pe­tenz von Orga­ni­sa­tionen im Projekt‑, Pro­gramm- und Port­fo­lio­ma­nage­ment (Ver­sion 1.0), als Buch oder pdf.

Die ICB wird welt­weit als Norm für die Aus­bil­dung und die Fach­li­te­ratur, die Tools (Vor­lagen), Bera­tung und For­schung und für die Zer­ti­fi­zie­rung der Kom­pe­tenz von Per­sonen mit dem IPMA®-Vier-Level-System verwendet.

Die in der PEB defi­nierten Kri­te­rien werden welt­weit als Norm für die Bewer­tung von Kan­di­daten für her­vor­ra­gendes Manage­ment von Pro­jekten und Pro­grammen durch ent­spre­chende Teams (natio­nale und IPMA® Awards) sowie zur Defi­ni­tion von Bench­marks für Pro­jekt­arten und Bran­chen eingesetzt.

Die OCB wird welt­weit als Norm für die Kom­pe­tenz von Orga­ni­sa­tionen im Projekt‑, Pro­gramm- und Port­fo­lio­ma­nage­ment und, zusammen mit der ICB und der PEB, für die ent­spre­chende IPMA Delta® Zer­ti­fi­zie­rung ver­wendet. Die OCB wird dem­nächst auch in fran­zö­si­scher Sprache zur Ver­fü­gung stehen.

Mit­glied­schaft
News­letter
Buch­shop
PM-Magazin