«Moving Forward» – die­sem Leitsatz folgt die IPMA® weltweit

Mittels Richtlinien und Zertifizierungen sorgt die IPMA® auf inter­na­tio­na­ler Ebene für Optimierungen im PPPM (Project, Program, and Portfolio Management). Ihre Schulungs- und Trainingsprogramme för­dern die Praxisperformance. Das vier­stu­fi­ge IPMA® Zertifizierungssystem sichert die Kompetenz der Anwender. Mit einem Award Programm zeich­net die IPMA® Projekt-Exzellenz aus. Die Awards wer­den von ein­zel­nen natio­na­len Gesellschaften (z.B. Österreich und Deutschland) verliehen.

Die Haupt-Dienstleistungen der IPMA® sind:

  • Unterstützung der Landesverbände
  • Standardisierung des PPPM durch glo­bal aner­kann­te Begriffe, Strukturen und Inhaltsbeschreibungen
  • Zertifizierungssystem für Personen und Organisationen
  • IPMA Certification Yearbook 2014 | Top 6 Liste Zertifizierungen 2014
  • Ausbildungsunterstützung inner­halb des PPPM Weiterentwicklung von Wissen und Fähigkeiten
  • Befähigen, Fördern und Koordinieren von Forschung und Entwicklung. Auch mit­tels Netzwerk von kom­pe­ten­ten jun­gen Fachleuten
  • Award System für Projekt-Exzellenz
  • Veranstaltungsangebot und Internetinformationen für eine wirk­sa­me und effi­zi­en­te Kommunikation

IPMA Global Website Refresh

Besuchen Sie die neu design­te Website von IPMA Global www.ipma.world und ent­de­cken Sie, war­um IPMA seit mehr als 53 Jahren welt­weit eine bedeu­ten­de Rolle im Projektmanagement spielt.

Der spm ver­tritt die Schweiz im Weltverband IPMA.

Kontakt Geschäftsstelle

Michele Sacchet, Tel. +41 (0)44 809 11 70

News

Mitgliedschaft
Newsletter
Buchshop
PM-Magazin