Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, ins­be­son­de­re der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Schweizerische Gesellschaft für Projektmanagement
spm | Geschäftsstelle Dr. Ingrid Giel (Präsidentin)
Flughofstrasse 50
8152 Glattbrugg

Telefon: +41 (0)44 809 11 70
E‑Mail: office@spm.ch
WebSite: https://spm.ch/

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schwei­ze­ri­schen Bundesverfassung und die daten­schutz­recht­li­chen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer per­sön­li­chen Daten. Die Betreiber die­ser Seiten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Datenschutzvorschriften sowie die­ser Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit unse­ren Hosting-Providern bemü­hen wir uns, die Datenbanken so gut wie mög­lich vor frem­den Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E‑Mail) Sicherheitslücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung die­ser WebSite erklä­ren Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nach­fol­gen­den Beschreibung ein­ver­stan­den. Diese WebSite kann grund­sätz­lich ohne Registrierung besucht wer­den. Dabei wer­den Daten wie bei­spiels­wei­se auf­ge­ru­fe­ne Seiten bzw. Namen der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhrzeit zu sta­tis­ti­schen Zwecken auf dem Server gespei­chert, ohne dass die­se Daten unmit­tel­bar auf Ihre Person bezo­gen wer­den. Personenbezogene Daten, ins­be­son­de­re Name, Adresse oder E‑Mail-Adresse wer­den soweit mög­lich auf frei­wil­li­ger Basis erho­ben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt kei­ne Weitergabe der Daten an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimm­te oder bestimm­ba­re Person bezie­hen. Eine betrof­fe­ne Person ist eine Person, über die Personendaten bear­bei­tet wer­den. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unab­hän­gig von den ange­wand­ten Mitteln und Verfahren, ins­be­son­de­re das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Wir bear­bei­ten Personendaten im Einklang mit dem schwei­ze­ri­schen Datenschutzrecht. Im Übrigen bear­bei­ten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwend­bar ist – Personendaten gemäss fol­gen­den Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betrof­fe­nen Person.
  • lit. b) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betrof­fe­nen Person sowie zur Durchführung ent­spre­chen­der vor­ver­trag­li­cher Massnahmen.
  • lit. c) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer recht­li­chen Verpflichtung, der wir gemäss allen­falls anwend­ba­rem Recht der EU oder gemäss allen­falls anwend­ba­rem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teil­wei­se anwend­bar ist, unterliegen.
  • lit. d) Bearbeitung von Personendaten um lebens­wich­ti­ge Interessen der betrof­fe­nen Person oder einer ande­ren natür­li­chen Person zu schützen.
  • lit. f) Bearbeitung von Personendaten um die berech­tig­ten Interessen von uns oder von Dritten zu wah­ren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betrof­fe­nen Person über­wie­gen. Berechtigte Interessen sind ins­be­son­de­re unser betriebs­wirt­schaft­li­ches Interesse, unse­re Website bereit­stel­len zu kön­nen, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eige­nen recht­li­chen Ansprüchen und die Einhaltung von schwei­ze­ri­schem Recht.

Wir bear­bei­ten Personendaten für jene Dauer, die für den jewei­li­gen Zweck oder die jewei­li­gen Zwecke erfor­der­lich ist. Bei län­ger dau­ern­den Aufbewahrungspflichten auf­grund von gesetz­li­chen und sons­ti­gen Pflichten, denen wir unter­lie­gen, schrän­ken wir die Bearbeitung ent­spre­chend ein.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese WebSite ver­wen­det Cookies. Das sind klei­ne Textdateien, die es mög­lich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spe­zi­fi­sche, auf den Nutzer bezo­ge­ne Informationen zu spei­chern, wäh­rend er die Website nutzt. Cookies ermög­li­chen es, ins­be­son­de­re Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermit­teln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu ana­ly­sie­ren, aber auch unser Angebot kun­den­freund­li­cher zu gestal­ten. Cookies blei­ben über das Ende einer Browser-Sitzung gespei­chert und kön­nen bei einem erneu­ten Seitenbesuch wie­der auf­ge­ru­fen wer­den. Wenn Sie das nicht wün­schen, soll­ten Sie Ihren Internetbrowser so ein­stel­len, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Datenschutzerklärung für SSL-Verschlüsselung

Diese WebSite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber sen­den, eine SSL-Verschlüsselung. Eine ver­schlüs­sel­te Verbindung erken­nen Sie dar­an, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen werden.

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files

Der Provider die­ser WebSite erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Informationen in so genann­ten Server-Log Files, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimm­ten Personen zuor­den­bar. Eine Zusammenführung die­ser Daten mit ande­ren Datenquellen wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zuprü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhaltspunkte für eine rechts­wid­ri­ge Nutzung bekannt werden.

Dienste von Dritten

Diese WebSite ver­wen­den allen­falls Google Maps für das Einbetten von Karten, Google Invisible reCAPTCHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube für das Einbetten von Videos.

Diese Dienste der ame­ri­ka­ni­schen Google LLC ver­wen­den unter ande­rem Cookies und infol­ge­des­sen wer­den Daten an Google in den USA über­tra­gen, wobei wir davon aus­ge­hen, dass in die­sem Rahmen kein per­so­nen­be­zo­ge­nes Tracking allein durch die Nutzung unse­rer Website stattfindet.

Google hat sich ver­pflich­tet, einen ange­mes­se­nen Datenschutz gemäss dem ame­ri­ka­nisch-euro­päi­schen und dem ame­ri­ka­nisch-schwei­ze­ri­schen Privacy Shield zu gewährleisten.

Weitere Informationen fin­den sich in der Datenschutzerklärung von Google.

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenschutzerklärung für Newsletterdaten

Wenn Sie den auf die­ser WebSite ange­bo­te­nen Newsletter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie Informationen, wel­che uns die Überprüfung gestat­ten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters ein­ver­stan­den sind. Weitere Daten wer­den nicht erho­ben. Diese Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Versand der ange­for­der­ten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteil­te Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den «Austragen»-Link im Newsletter.

Datenschutzerklärung für Kommentarfunktion auf die­ser Webseite

Für die Kommentarfunktion auf die­ser WebSite wer­den neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E‑Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym pos­ten, der von Ihnen gewähl­te Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion spei­chert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare ver­fas­sen. Da wir Kommentare auf unse­rer Seite nicht vor der Freischaltung prü­fen, benö­ti­gen wir die­se Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vor­ge­hen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kön­nen Sie nach einer Anmeldung Kommentare abon­nie­ren. Sie erhal­ten eine Bestätigungsemail, um zu prü­fen, ob Sie der Inhaber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adresse sind. Sie kön­nen die­se Funktion jeder­zeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Datenschutzerklärung für Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung die­ser Daten. Hierzu sowie zu wei­te­ren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden.

Datenschutzerklärung für Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver­öf­fent­lich­ten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Werbung und Informationsmaterialien wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Kostenpflichtige Leistungen

Zur Erbringung kos­ten­pflich­ti­ger Leistungen wer­den von uns zusätz­li­che Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung resp. Ihren Auftrag aus­füh­ren zu kön­nen. Wir spei­chern die­se Daten in unse­ren Systemen, bis die gesetz­li­chen Aufbewahrungsfristen abge­lau­fen sind.

Verwendung von Google Maps

Diese WebSite ver­wen­det Google Maps API, um geo­gra­phi­sche Informationen visu­ell dar­zu­stel­len. Bei der Nutzung von Google Maps wer­den von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kön­nen Sie den Google-Datenschutzhinweisen ent­neh­men. Dort kön­nen Sie im Datenschutzcenter auch Ihre per­sön­li­chen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eige­nen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten fin­den Sie hier.

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese WebSite ver­wen­det Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics ver­wen­det Cookies. Das sind klei­ne Textdateien, die es mög­lich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spe­zi­fi­sche, auf den Nutzer bezo­ge­ne Informationen zu spei­chern. Diese ermög­li­chen eine Analyse der Nutzung unse­res Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfass­ten Informationen über die Nutzung unse­rer Seiten (ein­schliess­lich Ihrer IP-Adresse) wer­den in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir wei­sen dar­auf hin, dass auf die­ser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wur­de, um eine anony­mi­sier­te Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewähr­leis­ten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, wes­we­gen kei­ne Rückschlüsse auf Ihre Identität mög­lich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die vol­le IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Google beach­tet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums regis­triert und nutzt die gesam­mel­ten Informationen, um die Nutzung unse­rer Websites aus­zu­wer­ten, Berichte für uns dies­be­züg­lich zu ver­fas­sen und ande­re dies­be­züg­li­che Dienstleistungen an uns zu erbrin­gen. Mehr erfah­ren Sie unter https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Web Fonts

Diese WebSite nutzt zur ein­heit­li­chen Darstellung von Schriftarten so genann­te Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt wer­den. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten kor­rekt anzu­zei­gen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts fin­den Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für Facebook

Diese WebSite ver­wen­det Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unse­rer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und den Servern von Facebook auf­ge­baut. Dabei wer­den bereits Daten an Facebook über­tra­gen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, kön­nen die­se Daten damit ver­knüpft wer­den. Wenn Sie kei­ne Zuordnung die­ser Daten zu Ihrem Facebook-Account wün­schen, log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch unse­rer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, ins­be­son­de­re das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons wer­den eben­falls an Facebook wei­ter­ge­ge­ben. Mehr erfah­ren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Twitter

Diese WebSite ver­wen­det Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unse­rer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und den Servern von Twitter auf­ge­baut. Dabei wer­den bereits Daten an Twitter über­tra­gen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, kön­nen die­se Daten damit ver­knüpft wer­den. Wenn Sie kei­ne Zuordnung die­ser Daten zu Ihrem Twitter-Account wün­schen, log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch unse­rer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, ins­be­son­de­re das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons wer­den eben­falls an Twitter wei­ter­ge­ge­ben. Mehr erfah­ren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Datenschutzerklärung für LinkedIn

Diese WebSite nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unse­rer Seiten, die Funktionen von LinkedIn ent­hält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn auf­baut. LinkedIn wird dar­über infor­miert, dass Sie unse­re Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den «Recommend-Button» von LinkedIn ankli­cken und in Ihrem Account bei LinkedIn ein­ge­loggt sind, ist es LinkedIn mög­lich, Ihren Besuch auf unse­rer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzu­ord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbieter der Seiten kei­ne Kenntnis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hier­zu fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Externe Zahlungsdienstleister

Diese WebSite setzt exter­ne Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vor­neh­men kön­nen. Zum Beispiel über

  • PostFinance (https://www.postfinance.ch/de/detail/rechtliches-barrierefreiheit.html)
  • Visa (https://www.visa.de/nutzungsbedingungen/visa-privacy-center.html)
  • Mastercard (https://www.mastercard.ch/de-ch/datenschutz.html)
  • American Express (https://www.americanexpress.com/de/content/privacy-policy-statement.html)
  • Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full)
  • Bexio AG (https://www.bexio.com/de-CH/datenschutz)
  • Payrexx AG (https://www.payrexx.ch/site/assets/files/2592/datenschutzerklaerung.pdf)
  • Apple Pay (https://support.apple.com/de-ch/ht203027)
  • Stripe (https://stripe.com/ch/privacy)
  • Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/)
  • Skrill (https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzrichtlinie/)
  • Giropay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb/) etc.

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen set­zen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage der schwei­ze­ri­schen Datenschutzverordnung sowie und soweit nötig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im Übrigen set­zen wir exter­ne Zahlungsdienstleister auf Grundlage unse­rer berech­tig­ten Interessen gem. schwei­ze­ri­scher Datenschutzverordnung sowie und soweit nötig, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um unse­ren Nutzern effek­ti­ve und siche­re Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den durch die Zahlungsdienstleister ver­ar­bei­te­ten Daten gehö­ren Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie u.a. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags‑, Summen und emp­fän­ger­be­zo­ge­nen Angaben. Die Angaben sind erfor­der­lich, um die Transaktionen durch­zu­füh­ren. Die ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister ver­ar­bei­tet und bei die­sen gespei­chert. Wir als Betreiber erhal­ten kei­ner­lei Informationen zu (Bank-) Konto oder Kreditkarte, son­dern ledig­lich Informationen zur Bestätigung (Annahme) oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umständen wer­den die Daten sei­tens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien über­mit­telt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu ver­wei­sen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gel­ten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jewei­li­gen Zahlungsdienstleister, wel­che inner­halb der jewei­li­gen Website, bzw. Transaktionsapplikationen abruf­bar sind. Wir ver­wei­sen auf die­se eben­falls zwecks wei­te­rer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs‑, Auskunfts- und ande­ren Betroffenenrechten.

Datenschutzerklärung für YouTube

Diese WebSite nutzt Plugins der von Google betrie­be­nen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unse­rer mit einem YouTube-Plugin aus­ge­stat­te­ten Seiten besu­chen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem Youtube-Server mit­ge­teilt, wel­che unse­rer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind ermög­li­chen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zuzu­ord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Datenschutzerklärung für Vimeo

Auf die­ser WebSite sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA ein­ge­bun­den. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder meh­re­re Vimeo-Videoclips anbie­tet, wird eine direk­te Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA her­ge­stellt. Dabei wer­den Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespei­chert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) wer­den die­se Informationen eben­falls an Vimeo über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit nähe­ren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möch­ten, dass Vimeo über die­se Website Daten über Sie sam­melt und mit Ihren bei Vimeo gespei­cher­ten Mitgliedsdaten ver­knüpft, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch die­ser Website bei Vimeo ausloggen.

Ausserdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video auf­ge­ru­fen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei han­delt es sich um ein eige­nes Tracking von Vimeo, auf das wir kei­nen Zugriff haben. Sie kön­nen das Tracking durch Google Analytics unter­bin­den, indem Sie die Deaktivierungs-Tools ein­set­zen, die Google für eini­ge Internet-Browser anbie­tet. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfassung der durch Google Analytics erzeug­ten und auf ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Browser-Plugin her­un­ter­la­den und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Bestellabwicklung im Online-Shop mit Kundenkonto

Wir ver­ar­bei­ten die Daten unse­rer Kunden gem. den daten­schutz­recht­li­chen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO, im Rahmen der Bestellvorgänge in unse­rem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewähl­ten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten gehö­ren Stammdaten (Bestandsdaten), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betrof­fe­nen Personen gehö­ren unse­re Kunden, Interessenten und sons­ti­ge Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei set­zen wir Session Cookies, z.B. für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und per­ma­nen­te Cookies, z.B. für die Speicherung des Login-Status ein.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erfor­der­li­che Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erfor­der­lich gekenn­zeich­ne­ten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erfor­der­lich. Die Daten offen­ba­ren wir gegen­über Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetz­li­chen Erlaubnisse und Pflichten. Die Daten wer­den in Drittländern nur dann ver­ar­bei­tet, wenn dies zur Vertragserfüllung erfor­der­lich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).

Nutzer kön­nen optio­nal ein Nutzerkonto anle­gen, indem sie ins­be­son­de­re ihre Bestellungen ein­se­hen kön­nen. Im Rahmen der Registrierung, wer­den die erfor­der­li­chen Pflichtangaben den Nutzern mit­ge­teilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffent­lich und kön­nen von Suchmaschinen, z.B. Google, nicht inde­xiert wer­den. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekün­digt haben, wer­den deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vor­be­halt­lich deren Aufbewahrung ist aus han­dels- oder steu­er­recht­li­chen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO not­wen­dig. Angaben im Kundenkonto ver­blei­ben bis zu deren Löschung mit anschlies­sen­der Archivierung im Fall einer recht­li­chen Verpflichtung. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolg­ter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern.

Im Rahmen der Registrierung und erneu­ter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unse­rer Onlinedienste, spei­chern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jewei­li­gen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unse­rer berech­tig­ten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sons­ti­ger unbe­fug­ter Nutzung. Eine Weitergabe die­ser Daten an Dritte erfolgt grund­sätz­lich nicht, aus­ser sie ist zur Verfolgung unse­rer Ansprüche erfor­der­lich oder es besteht hier­zu eine gesetz­li­che Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetz­li­cher Gewährleistungs- und ver­gleich­ba­rer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird in unre­gel­mäs­si­gen Abständen über­prüft. Im Fall der gesetz­li­chen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

Vertragliche Leistungen

Wir ver­ar­bei­ten die Daten unse­rer Vertragspartner und Interessenten sowie ande­rer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (ein­heit­lich bezeich­net als «Vertragspartner») gem. den daten­schutz­recht­li­chen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO ent­spre­chend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegen­über unse­re ver­trag­li­chen oder vor­ver­trag­li­chen Leistungen zu erbrin­gen. Die hier­bei ver­ar­bei­te­ten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestim­men sich nach dem zugrun­de­lie­gen­den Vertragsverhältnis.

Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten gehö­ren die Stammdaten unse­rer Vertragspartner (z.B. Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E‑Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genom­me­ne Leistungen, Vertragsinhalte, ver­trag­li­che Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie).

Besondere Kategorien per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ver­ar­bei­ten wir grund­sätz­lich nicht, aus­ser wenn die­se Bestandteile einer beauf­trag­ten oder ver­trags­ge­mäs­sen Verarbeitung sind.

Wir ver­ar­bei­ten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der ver­trag­li­chen Leistungen erfor­der­lich sind und wei­sen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern die­se für die Vertragspartner nicht evi­dent ist, hin. Eine Offenlegung an exter­ne Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erfor­der­lich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags über­las­se­nen Daten, han­deln wir ent­spre­chend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetz­li­chen Vorgaben.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unse­rer Onlinedienste, kön­nen wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jewei­li­gen Nutzerhandlung spei­chern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unse­rer berech­tig­ten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sons­ti­ger unbe­fug­ter Nutzung. Eine Weitergabe die­ser Daten an Dritte erfolgt grund­sätz­lich nicht, aus­ser sie ist zur Verfolgung unse­rer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erfor­der­lich oder es besteht hier­zu eine gesetz­li­che Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung ver­trag­li­cher oder gesetz­li­cher Fürsorgepflichten sowie für den Umgang mit etwai­gen Gewährleistungs- und ver­gleich­ba­ren Pflichten nicht mehr erfor­der­lich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten in unre­gel­mäs­si­gen Abständen über­prüft wird. Im Übrigen gel­ten die gesetz­li­chen Aufbewahrungspflichten.

Erbringung unse­rer Leistungen nach Statuten

Wir ver­ar­bei­ten die Daten unse­rer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sons­ti­ger Personen gem. den daten­schutz­recht­li­chen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO ent­spre­chend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegen­über ver­trag­li­che Leistungen anbie­ten oder im Rahmen bestehen­der geschäft­li­cher Beziehung, z.B. gegen­über Mitgliedern, tätig wer­den oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen ver­ar­bei­ten wir die Daten betrof­fe­ner Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unse­rer berech­tig­ten Interessen, z.B. wenn es sich um admi­nis­tra­ti­ve Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hier­bei ver­ar­bei­te­ten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestim­men sich nach dem zugrun­de­lie­gen­den Vertragsverhältnis. Dazu gehö­ren grund­sätz­lich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E‑Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genom­me­ne Leistungen, mit­ge­teil­te Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zah­lungs­pflich­ti­ge Leistungen oder Produkte anbie­ten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung der sta­tu­ta­ri­schen Zwecke nicht mehr erfor­der­lich sind. Dies bestimmt sich ent­spre­chend der jewei­li­gen Aufgaben und ver­trag­li­chen Beziehungen. Im Fall geschäft­li­cher Verarbeitung bewah­ren wir die Daten so lan­ge auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwai­ge Gewährleistungs- oder Haftungspflichten rele­vant sein kön­nen. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird in unre­gel­mäs­si­gen Abständen über­prüft. Im Übrigen gel­ten die gesetz­li­chen Aufbewahrungspflichten.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle ande­ren Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder ande­ren Dateien auf der Website, gehö­ren aus­schliess­lich dem Betreiber die­ser Website oder den spe­zi­ell genann­ten Rechteinhabern. Für die Reproduktion von sämt­li­chen Dateien, ist die schrift­li­che Zustimmung des Urheberrechtsträgers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Einwilligung des jewei­li­gen Rechteinhabers eine Urheberrechtsverletzung begeht, kann sich straf­bar und allen­falls Schadenersatzpflichtig machen.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unse­res Internetangebotes wur­den sorg­fäl­tig geprüft. Wir bemü­hen uns, unser Informationsangebot aktu­ell, inhalt­lich rich­tig und voll­stän­dig anzu­bie­ten. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völ­lig aus­ge­schlos­sen wer­den, womit wir kei­ne Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität von Informationen auch jour­na­lis­tisch-redak­tio­nel­ler Art über­neh­men kön­nen. Haftungsansprüche aus Schäden mate­ri­el­ler oder ideel­ler Art, die durch die Nutzung der ange­bo­te­nen Informationen ver­ur­sacht wur­den, sind aus­ge­schlos­sen, sofern kein nach­weis­lich vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Verschulden vorliegt.

Der Herausgeber kann nach eige­nem Ermessen und ohne Ankündigung Texte ver­än­dern oder löschen und ist nicht ver­pflich­tet, Inhalte die­ser Website zu aktua­li­sie­ren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu die­ser Website geschieht auf eige­ne Gefahr des Besuchers. Der Herausgeber, sei­ne Auftraggeber oder Partner sind nicht ver­ant­wort­lich für Schäden, wie direk­te, indi­rek­te, zufäl­li­ge, vor­ab kon­kret zu bestim­men­de oder Folgeschäden, die angeb­lich durch den Besuch die­ser Website ent­stan­den sind und über­neh­men hier­für folg­lich kei­ne Haftung.

Der Herausgeber über­nimmt eben­falls kei­ne Verantwortung und Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über exter­ne Links die­ser Webseite erreich­bar sind. Für den Inhalt der ver­link­ten Seiten sind aus­schliess­lich deren Betreiber ver­ant­wort­lich. Der Herausgeber distan­ziert sich damit aus­drück­lich von allen Inhalten Dritter, die mög­li­cher­wei­se straf- oder haf­tungs­recht­lich rele­vant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

Änderungen

Wir kön­nen die­se Datenschutzerklärung jeder­zeit ohne Vorankündigung anpas­sen. Es gilt die jeweils aktu­el­le, auf unse­rer Website publi­zier­te Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, wer­den wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E‑Mail oder auf ande­re geeig­ne­te Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schrei­ben Sie uns bit­te eine E‑Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerklärung auf­ge­führ­ten, ver­ant­wort­li­chen Person in unse­rer Organisation.

Glattbrugg, 22.11.2018
Quelle: SwissAnwalt