Tat­sache ist, dass Agi­lität nicht nur ein Hype dar­stellt, son­dern eine ernst zu neh­mende Ent­wick­lung im Projekt­manage­ment in vielen Bran­chen geworden ist.
Des­halb ent­wi­ckelt die IPMA unter der Lei­tung von Martin Sedl­mayer, Vice Pre­si­dent Pro­ducts & Ser­vices und Joop Schef­ferlie, Vice Pre­si­dent Cer­ti­fi­ca­tion ein neues IPMA Zer­ti­fi­zie­rungs­system für die agile Pro­jekt­welt.
Ende März 2019 dürfte am Council of Dele­gates der IPMA® der IPMA Refe­rence Guide ICB4 in an Agile World frei gegeben werden. Im Anschluss daran werden sich der spm und der VZPM an die Über­set­zung des Refe­renz­hand­buchs machen und eine Roadmap zur Ein­füh­rung der Agile Lea­dership Cer­ti­fi­ca­tion in der Schweiz fest­legen. Nach der Frei­gabe durch den Vor­stand des VZPM kann dann die Ein­füh­rung des neuen Zer­ti­fi­zie­rungs­pro­dukts erfolgen.

Leiste auch einen Bei­trag dazu! Ideen, Anre­gungen, Kritik gerne mit dem Hashtag #IPMA_​agile auf Twitter, oder per Mail an martin.sedlmayer(at)spm(dot)ch.

Mit­glied­schaft
News­letter
Buch­shop
PM-Magazin