spm und SI Fachgruppe «ICTscope.ch» – Scope, Cost und Performance Management in Informatikprojekten

Infor­ma­tik­pro­jekte sind eine Her­aus­for­derung: Kosten- und Termin-Über­schrei­tungen, Abstriche bei Funk­tio­na­lität und Qua­lität oder gar Pro­jekt­ab­brüche sind häufig. Dabei gibt es bewährte Tech­niken des Scope Management, welche zu sehr hohen Erfolgs­quoten führen. Sie setzen bei der fach­lichen Scope Defi­nition an. Bei einem Hausbau wird mittels Gebäu­de­plänen der Scope defi­niert. Genauso defi­nieren fachlich-funk­tionale Modelle (z.B. BPMN) oder High-Level-Vari­anten davon den Scope eines Business- und Infor­ma­tik­pro­jekts. Scope Management erfordert aber auch eine Qua­li­täts­si­cherung dieser Modelle: Gibt es zu jedem Raum eine Türe? Gibt es eine Stütze, welche den Balkon trägt? Gibt es unter einem Raum im 2. Stock über­haupt einen 1. Stock? Danach erfolgt die Ver­massung. Ist die Wohn­fläche 100m2, 200m2 oder 500m2? Hier liegt der Schlüssel für die Antwort auf die Kos­ten­frage beim Hausbau. Und analog ist dies auch für Infor­ma­tik­pro­jekte der Fall.

Lernen Sie an diesem spm-talk modernes Scope Management live kennen. Down­load­be­reich

Gastgeber

Referent

Dr. phil. nat. Simon Moser
Senior Scope Manager, Geschäfts­führer
Solu­ti­onBoxX GmbH, Eystrasse 59, 3422 Kirchberg BE

Datum und Ort:
Mittwoch, 25. November 2015

Digicomp
Buben­berg­platz 11
3011 Bern
www.digicomp.ch/standorte/bern

Zeit:
ab 17:30 Uhr Ein­treffen
18:00 – 19:15 Uhr Ver­an­staltung
anschliessend Apéro

Anmeldung

Preise:
45.00 CHF für spm und SI Mit­glieder
90.00 CHF für Nicht-Mit­glieder
20.00 CHF für IPMA Young Crew Mit­glieder

Mit­glied­schaft
News­letter
Buchshop
PM-Magazin