Fachgruppe "Projektmanagement Office (PMO)" nimmt Fahrt auf

Seit Februar 2014 existiert eine neue Fachgruppe mit dem Namen "Projektmanagement Office" - kurz PMO - innerhalb des spm. Das übergeordnete Ziel dieser Fachgruppe ist der Austausch von Erfahrungen untereinander, die Weitergabe und Multiplikation von Wissen und Bewusstseinsbildung, um damit zur Professionalisierung in diesem Bereich auch in der Schweiz beizutragen. Als Zielgruppe sehen wir Mitarbeiter und Führungskräfte im PMO, sowie Personen im Management und Führungskräfte, die mit diesen Themen zu tun haben. Unsere Treffen finden zweimonatlich statt (virtuell und persönlich im Wechsel). Bei Interesse bzw. Bedarf zu weiterführenden Informationen melden Sie sich bitte bei:

Kontakt:

Rüdiger Geist
+41(0) 79 422 54 87
spirit@PM
rg(at)spirit-at-pm(dot)com

Wie ist das mit den richtigen Begriffen? 

Ein PO (auch Project Office, Projektbüro) ist ein Teil des Projektmanagement (PM)-Teams und übernimmt innerhalb eines Projektes alle entwicklungsflankierenden und -betreuenden Aufgaben. Der Vorteil eines projektübergreifend und zentralisiert arbeitenden Projektbüros liegt dabei in der optimalen Auslastung des PM-Personals bei gleichzeitiger Entlastung der Spezialisten von projektadministrativen Tätigkeiten.
 
Ein Project Management Office (PMO) ist eine permanente Organisationseinheit, die für Erstellung, Umsetzung und Fortentwicklung des Projektmanagementsystems eines Unternehmens verantwortlich ist.