Aktuelles

24.04.2017 09:33 Alter: 6 days
Kategorie: Aktuelles
Von: SAM

Gehalt und Karriere im Projektmanagement 2017


Studienaufruf zur großen D-A-CH Studie: Gehalt und Karriere im Projektmanagement 2017 

Das Gehaltsbarometer im Projektmanagement geht in die sechste Runde: Die Gehalts- und Karrierestudie 2017 hat auch in der aktuellen Ausgabe das Ziel, Gehaltsstrukturen von Projektmanagerinnen und Projektmanagern aufzuzeigen. Die Erhebung soll verdeutlichen, wer wo im Gehaltsgefüge steht und bietet so Arbeitnehmern einen idealen Anhaltspunkt für die nächste Gehaltsverhandlung. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr: Die Auswirkungen der digitalen Transformation aufs Projektmanagement. Jetzt teilnehmen!

Das Hauptziel der alle zwei Jahre durchgeführten Studie ist es, die Gehaltsstrukturen von Projektmanagerinnen und Projektmanagern nach verschiedenen Kriterien wie u. a. Position bzw. Hierarchie, Alter, Geschlecht, Branche, Zertifizierungsstand, Verantwortungsbereich zu ermitteln und Entwicklungsperspektiven aufzuzeigen.

Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe ist der digitale Wandel. Die Studie nimmt eine erste Standortbestimmung vor, mit der ermittelt werden soll, ob und wie sich diese Entwicklung bereits heute im Tätigkeitsfeld Projektmanagement auswirkt.

Interessierten bietet die Teilnahme einige Vorteile: So können Projektmanagerinnen und Projektmanager ihr Einkommen mit marktüblichen Gehältern vergleichen und feststellen, wo sie im Gehaltsgefüge stehen. Die Ergebnisse bieten dadurch einen idealen Anhaltspunkt für die nächste Gehaltsverhandlung. Arbeitgebern und Unternehmen bieten die Ergebnisse Orientierung bei der Gestaltung und Entwicklung ihrer internen Gehaltsstrukturen.

Teilnehmen können alle Personen aus dem deutschsprachigen Raum, die im Projektmanagement tätig sind – ob angestellt oder freiberuflich. Je mehr Projektmanager auf allen Ebenen und insbesondere aus allen Altersgruppen sich an der Befragung beteiligen, desto höher die Aussagekraft der Ergebnisse und der Mehrwert für die Projektmanagement-Community. Alle Teilnehmer an der Online-Erhebung erhalten auf Wunsch eine exklusive Teilnehmerversion des Ergebnisberichts.

Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. führt die Studie in Kooperation mit der pma - Projekt Management Austria und der spm. swiss project management association durch. Die Erhebung erfolgt zeitgleich in Deutschland, Österreich und der Schweiz und kann somit als „Das Gehaltsbarometer für Projektmanagerinnen und Projektmanager im deutschsprachigen Raum“ verstanden werden.

Jetzt teilnehmen!